»Amargî« – Jineologie

Vortrag & Führung, 6.9.2018

Die kurdische Frauenbewegung hat eine eigene Wissenschaft gegründet: die »Jineologie«. Sie basiert auf einer Kritik der positivistischen, patriarchalen und kapitalistischen Denkweisen, die seit Jahrtausenden Wissenschaft und Gesellschaft prägen. Im Gegensatz dazu knüpft die »Jineologie« an entwertetes und verschüttetes Wissen an, um ein freies demokratisches Leben in Vielfalt und Verbundenheit aufzubauen. Das Projekt »Amargî« möchte mit Vortrag und Diskussion einen Einblick auf ungeschriebene Geschichte und undokumentiertes Wissen schaffen.

Donnerstag, 06. September, 18 Uhr
Vortrag von Haskar Kirmizigul (Soziologin und Vertreterin des Jineologie Komitees)
Im Anschluss: Führung vom »Amargî« Team durch die Ausstellung

In Kooperation mit: Jineolojî Center (Navenda Jineolojî), Frauenrat Rojbîn in Hamburg, Komîna Film a Rojava (Filmkommune in Rojava), Weqfa Jina Azad a Rojava (Stiftung der Freien Frau in Rojava)

(Vortrag auf Kurdisch mit Übersetzung auf Deutsch, Führung durch die Ausstellung auf Deutsch & Kurdisch)

Der Eintritt ist im Museumspreis inbegriffen.

Museum für Kunst und Gewerbe
Steintorplatz
20099 Hamburg

WM

Dr. Sophia Prinz
Koordinatorin und wissenschaftliche Leitung des Verbundprojekts »Mobile Welten«
prinz@europa-uni.de

Julia Lerch-Zajączkowska
Wissenschaftliche Mitarbeiterin (Ausstellung)
lerch-zajaczkowska@mobile-welten.org

»Mobile Welten« ist eine Kooperation zwischen dem Museum für Kunst und Gewerbe (MKG) in Hamburg, der Europa-Universität Viadrina in Frankfurt (Oder), der Goethe-Universität in Frankfurt a.M. sowie der Erich Kästner-Schule in Hamburg-Farmsen. Gefördert vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) und dem Johann Jacobs Museum Zürich. Laufzeit: Oktober 2015 – September 2018

Angaben gemäß § 5 TMG

Europa-Universität Viadrina
Kulturwissenschaftliche Fakultät
Vergleichende Kultursoziologie
Große Scharrnstr. 59
15230 Frankfurt (Oder)
https://www.europa-uni.de

Vertreten durch:
Dr. Sophia Prinz
prinz@europa-uni.de
Telefon: +49 335 5534 2932

Verantwortlich für das Design der Website:
Museum für Kunst und Gewerbe
Steintorplatz
20099 Hamburg
http://www.mkg-hamburg.de

Vertreten durch:
Udo Goerke
udo.goerke@mkg-hamburg.de
Telefon: +49 40 428 134-100

Verantwortlich für den Inhalt nach § 55 Abs. 2 RStV
Dr. Sophia Prinz

Konzept und Produktion: Timo Meisel, Wanda Wieczorek

Haftungsausschluss

Haftung für Inhalte
Die Inhalte unserer Seiten wurden mit größter Sorgfalt erstellt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte können wir jedoch keine Gewähr übernehmen. Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.

Haftung für Links
Unser Angebot enthält Links zu externen Webseiten Dritter, auf deren Inhalte wir keinen Einfluss haben. Deshalb können wir für diese fremden Inhalte auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich. Die verlinkten Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar. Eine permanente inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist jedoch ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Links umgehend entfernen.

Urheberrecht
Die durch die Seitenbetreiber erstellten bzw. verwendeten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes bedürfen der Zustimmung des jeweiligen Autors bzw. Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seite sind nur für den privaten, nicht kommerziellen Gebrauch gestattet. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen.